Wir, der Stadtlauf-Verein Eschborn

Laufen. Trainieren. Gemeinsam.
Eschborn(er) laufend erleben; auf kurzem Weg zum Halbmarathon.

Unsere Motivation: Lauf(volks)fest „Eschathlon“ als Jahreshöhepunkt. Sei dabei!

„Du, ich habe da eine ORGATEAM_680Idee…“ Als Hasan Kurt im Frühjahr 2013 mit diesem Satz einige Freunde und Bekannte ansprach, ahnten diese nicht, was sich daraus entwickeln sollte. Hasan Kurts Idee war es, einen Halbmarathon in Eschborn zu veranstalten. Hörte sich erst einmal gut an – und einfach. Schließlich sind alle, die sich der begeisterte Läufer ins Boot holte, selbst Läufer – wenn sie auch lieber die herkömmliche Variante des Laufens bevorzugen und nicht, wie Hasan Kurt, auch mal eben einen Marathon rückwärts laufen.

So einfach, wie es sich anhörte, war’s dann doch nicht. Aber alle, die Hasan Kurt für seine Idee begeisterte, teilten seine Vision: Ein Lauf von Eschbornern für Eschborner, ein Lauf, der viele, die in Eschborn arbeiten, auf die Beine bringt, ein Lauf, der auch dem Nachwuchs Lust aufs Laufen macht. Es sollten etliche – manchmal lange – Abende folgen, bis aus unseren Ideen ein Konzept wurde, mit dem wir auch die Stadt Eschborn begeistern konnten, ohne deren Unterstützung die Organisation einer solchen Veranstaltung nicht möglich wäre.

Es folgten die ersten wichtigen Entscheidungen: Unser Lauf wird „Eschathlon“ heißen und er wird erstmals am Sonntag, 13. Juli 2014, stattfinden. Ganz wichtig für uns war neben der Unterstützung der Stadt Eschborn die Genehmigung des „Eschathlon“ durch den Hessischen Leichtathletik-Verband.

Schnell war aber auch klar: Wir müssen einen gemeinnützigen Verein gründen. Das war die bis dahin höchste Hürde überhaupt. Die meisten von uns sind oder waren zwar schon in Vereinen, aber eine Vereinsgründung hatte noch keiner auf den Weg gebracht. Doch auch das schafften wir. Am 28. Oktober 2013 gründeten wir den Stadtlauf-Verein Eschborn. Begeisterung kann eben doch Berge versetzen.

Ihr Stadtlauf-Verein Eschborn