Hassan schreibt Marathon-Geschichte rückwärts

Eschborner Stadtspiegel
Hassan schreibt Marathon-Geschichte rückwärts
… und startet erstmals für das neu gegründete Eschathlon-Team
Der Eschborner Hassan Kurt hat am vergangenen Sonntag beim BMW Frankfurt Marathon Geschichte geschrieben. Vor rund 400 000 Zuschauern an der Strecke lief er die gesamte Marathon-Distanz von 42,195 km rückwärts. Damit gehört er zu einer Handvoll Läufern, die überhaupt jemals diese Leistung vollbracht haben; und dies bei widrigen Wetterbedingungen. Drehende Winde machten es den Läufern unglaublich schwer, mussten die Teilnehmer ständig gegen den Wind laufen der die Muskeln permanent kühlte. Nach seinem Zieleinlauf vor rund 7.500 Besuchern in der Frankfurter Festhalle war Hassan Kurt voll kommen überwältigt als er sich seiner großartigen Leistung bewusst wurde. Riesiger Applaus und großer Respekt des Publikums wurden ihm dort zuteil und ließen für einen Moment die Schmerzen vergessen …

… weiter lesen im PDF: Eschborner Stadtspiegel Ausgabe KW44/13

Quelle: 31.10.2013 Eschborner Stadtspiegel Ausgabe KW44/13, http://www.zeitung-eschborn.de