Schwalbacher Volkslauf am 24.06.2018

4bd855f0-5fe0-4808-a7c3-db2242fd03e5Zum bereits 10. Mal fand an diesem Sonntag der Schwalbacher Volkslauf bei der TG Schwalbach statt. Diese sehr familiäre Laufveranstaltung ist auch bekannt unter „Sport gegen Armut“ und unterstützt vor allem den Behindertensport. Daher gibt es neben 10 km-, 7,5 km-, 6 km- Lauf- und Walking-Angeboten auch einen 1 km Handicap-Lauf. Auch die Kinder sind willkommen und können 3 km oder 1 km lange Strecken laufen. Trotz Ferienbeginn gab es einen neuen Teilnehmerrekord von ca. 480 Läufern auf den unterschiedlichsten Streckenlängen.

Einige Eschathleten waren an diesem erst bewölkten und später sonnigen Tag auf den verschiedenen Strecken am Start. Der Lauf verläuft insgesamt auf vielen Feldwegen, durch den Wald und auch eine Runde auf der Sportbahn. Daher ist das Laufen sehr abwechslungsreich und kurzweilig, aber eher nicht für neue Bestzeiten geeignet ;-). Aber dies war für die Eschathleten nicht der Grund dabei zu sein. Besonders zeichnet sich diese Veranstaltung vor allem dadurch aus, dass diese ein Treffen mit anderen Läufern der Region in gemütlicher Atmosphäre möglich macht. Es gibt eine Tombola mit Preisen, ein riesiges Kuchenbuffet in der Turnhalle, lecker Gegrilltes und dazu die passenden Getränke für Groß und Klein.

ca2f21ac-4e38-474e-a21e-b8571810222aAb 10 Uhr ging es dann auf die Laufstrecke – zuerst startete der 10 km-Lauf, bei dem folgende Eschathleten teilnahmen: Kent Altunay (50:25, AK Platz 14), Christian Hecht (1:03:22, AK Platz 16) und Benny Köhler (57:31, AK Platz 15).
Anke Poltze wurde mit 52.40 min in ihrer Altersklasse dritte, Regina Zimmermann sicherte sich in ihrer Altersklasse mit 59:20 min den 2. Platz und Barbara Schwefer erreichte sogar den Gesamtsieg der Frauen mit einer Zeit von 42:40 min.
Für die 7,5 km Walkingstrecke hatten sich am heutigen Tag Waltraud Hahn (1:18:03, AK 4) und Bettina Leidig entschieden, die sich mit 59:35 min in ihrer Altersklasse Platz 1 holte.
Auf der 6 km Laufstrecke startete Stefan Trauth von Biketempel.de und seine Frau Patricia und erreichten 29:12 min (AK 3) bzw. 29:14 min (AK 1, bzw. 2. Frau gesamt).

Auch die Kinder der Eschathleten waren dabei und liefen alleine oder mit Begleitung begeistert die 1 km Strecke, bevor auch sie sich im Ziel über Medaillen freuen konnten!

f7c2c9d0-3d33-4200-959a-4e8b5af47ce2Im Anschluss an die Läufe wurde natürlich von allen das Kuchenbuffet gestürmt bzw. bei Bratwurst über den Lauf gesprochen, bevor es dann zur Siegerehrung kam, bei der neben den Siegern des Tages auch die Handicap-Sportler besonders gewürdigt und hervorgehoben wurden. Eine sehr schöne Veranstaltung und für das nächste Jahr schon wieder eingeplant. Also vormerken: 30.06.2019 ist wieder Schwalbacher Volkslauf!