Team Eschathlon zeigt Größe beim 55. Eschborn-Frankfurt – Radklassiker

Team Eschathlon zeigt Größe beim 55. Eschborn-Frankfurt – Radklassiker

Reges Interesse beim Informationsstand im Radrennzentrum

Fünf Team Eschathlon-Vereinsmitglieder verbrachten den 1. Mai am Eschathlon-Stand bei sehr sonnigem aber kühlem und windigen Wetter im Radrennzentrum auf dem Mann Mobilia Parkplatz in Eschborn. Glücklicherweise blieben weitere Regenschauer wie in der Nacht zuvor aus. Die günstigen Bedingungen zeigten spürbar Wirkung. Die Stimmung bei der Elite, den Jedermännern, Teilnehmern des Inklusionsrennens und den Skater-Marathonis als auch Betreuern und Initiatoren war äußerst zufrieden und entspannt. In dieser Atmosphäre informierte das Eschathlon-Team interessierte Sportler und Besucher rund um den Eschathlon. Einige Läuferanmeldungen konnten entgegengenommen und zusätzliche neue Helfer für den 10. Juli 2016 gefunden werden. Auch die in diesem Jahr erstmalig angebotene Staffelbörse stieß auf großes Interesse.

Ohne Helfer, die als Streckenposten, bei den Straßenabsperrungen, der Ausgabe der Läuferbeutel (Inhalt: Laufshirt und ein paar schöne Überraschungen) und Getränkeausgabe tatkräftig unterstützen, geht nichts. Als Dankeschön erhalten die Helfer daher auch traditionell eine Einladung zu unserem sehr beliebten Helferfest. Wer noch nicht dabei ist, aber laufen oder mithelfen möchte, kann sich unter www.eschathlon.de im Detail informieren und anmelden. Unter dem Eschathlon-Motto „Leben, arbeiten und feiern in Eschborn“ sollen in diesem Jahr 1 400 Läufer und Läuferinnen an den Start gehen. Anschließend wird gemeinsam und ausgelassen auf dem Rathausplatz in Eschborn gefeiert.

DSC_0026 DSC_0023 DSC_0019 (2)