8. Eschathlon – Laufen mit Sicherheit – am 3. Oktober 2021

Viele Läufer wünschten und wünschen sich dieses Jahr auf jeden Fall einen realen Laufevent in Eschborn, deshalb haben die Eschathlon-Organisatoren alles daran gesetzt, um dies auch in dem besonderen Jahr zu ermöglichen.

Sicherheit geht vor, das war die Devise der Verantwortlichen des Stadtlaufvereins und bereits im März konnte man mit den Gremien und der Stadt Eschborn einen Termin im Herbst festlegen, wo dann auch möglichst viele bereits geimpft sind. Mit dem Feiertag (Sonntag 3. Oktober) konnte man einen idealen Termin finden, der auch noch vor den Herbstferien in Hessen liegt. Nur mit einem ausführlichen speziellen Sicherheits-Konzept (gemäß der AHA-Regeln und der DLV-Empfehlung) konnte man überzeugen. Im Einzelnen findet Ihr Hinweise zu Verhaltensweisen und Infos auf https://www.infektionsschutz.de/. Die besonderen Einzelmaßnahmen (hier nur ein Auszug) für den Eschathlon sowie der Wettkampfablauf am Eschathlon-Sonntag sind nachstehend aufgeführt:

  • Startprozedere entzerren (Flowstarts, HM: 10:00-10:25, 10km: 10:30-11:00, Schüler ab 14:00)
  • Einteilung der Startblöcke nach Zielzeiten (die Schnellsten möglichst im 1. Startblock, usw.)
  • AHA-Abstände (1,5m hinter- & nebeneinander & alle 5 Sekunden ein Startsignal für je 4 Läufer)
  • Zeiterfassung als Nettozeiten (Podiumskandidaten sollten im 1. Startblock starten)
  • Wasserstände (falls zu diesem Zeitpunkt erlaubt, nur mit Selbstbedienung)
  • Zonenkonzept im Start- & Zielbereich (Läufer, Helfer und Zuschauer möglichst entzerrt)
  • Torbogen des Zieleinlaufs wurde in die Unterortstraße (bei Nr. 42) verlegt (Start & Ziel getrennt)
  • Entzerrung am Veranstaltungstag, durch Verlegung der Bambini- / Schülerläufe auf Nachmittag
  • Verzicht auf Medaillenübergabe, durch selbstständiges Abgreifen
  • Verzicht auf Siegerehrung, diese wird auf YouTube zur Verfügung gestellt
  • Pokalübergabe in der Nachwoche durch Abholung beim Verein nach Vorabsprache

Bisher haben die Eschathlon-Organisatoren viel Zuspruch für das Sicherheitskonzept erhalten, jetzt geht es in die Detailumsetzung und da kann der Eschathlon-Verein noch viele Helfer gebrauchen.
-> https://www.eschathlon.de/helfer-werden/ (z.B. für die Streckenabsperrung am Sonntag 3.10. ab 10:00 Uhr)

Die Verantwortlichen hoffen natürlich auf gutes Wetter und auf möglichst geringe Corona-Zahlen.

Folgende Video-Links des Streckenverlaufs lassen die „grüne(n)“ Strecke(n) gut nachvollziehen:

Rundstrecke HM + 10km:

(entspricht exakt der „virtuellen“ Strecke 2020 = 10km-Rundstrecke bzw. in etwa der der Vorjahre)

Schüler 1,5km:

Sichert euch mit einer Anmeldung bis zum 12. August das begehrte Eschathlon-Shirt. Wir freuen uns auf euren Start, derzeit haben wir bereits nahezu 1.000 angemeldete Läufer. 

https://www.eschathlon.de/anmeldung-2021/