20. Kreisstadtlauf von Hofheim nach Frankfurt-Höchst am 10.05.18

62aa41d9-4e49-4c43-bde1-2d3437846da0Zu den gemeinschaftlichen Events des Stadtlaufvereins gehört jedes Jahr der Kreisstadtlauf am Vatertag. Hier wird für den guten Zweck, für die Leberecht- Stiftung, über 10 km gewalkt oder gelaufen.

22 Mitglieder vom Team Eschathlon traten an diesem Tag als Gruppe in den farbenfrohen Eschathlon-Shirts an und hatten Glück: nach anfänglichem Regen hörte dieser pünktlich zum Start auf!

Der Lauf startete mit gut 1300 Läufern und Walkern in Hofheim und führte als sehr schneller Lauf über viel Asphalt und ohne nennenswerte Höhenmeter zum Marktplatz nach Frankfurt Höchst. In diesem Jahr war die Konkurrenz groß und viele schnelle, gesponserte Läufer vom Team „Küchenstudio Krampe“ waren auf der Strecke, die sich die Treppchen-Plätze sicherten.

Aber, wie die Ergebnisliste der Eschathleten zeigt, waren auch bei unserem Team viele „schnelle Beine“ unterwegs und in 3 Altersklassen-Wertungen gab es den 1. Platz (siehe Fotos: Regina Zimmermann bei W65, Barbara Schwefer bei W35 und Carsten Distelkamp bei U20). Super!

Im Anschluss an den Lauf konnte ohne kalte Dusche von oben ein wenig gefeiert und sich ausgetauscht werden. Zum gemeinsamen Beisammensein waren auch die Familien der Läufer eingeladen, so dass der Vatertag zu einem kleinen Familienausflug wurde.

Insgesamt hat es viel Spaß gemacht und auch die entstandenen Fotos vom Team zeigen, dass es immer schön ist, in größerer Runde an einer Veranstaltung teilzunehmen. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!